TRACOE percutan

Artikel

Beschreibung

BEWÄHRTE TECHNIK

Die perkutane Dilatationstracheotomie hat sich zunehmend als Standardtechnik in der intensivmedizinischen Praxis etabliert. Dabei hat die Technik nach Ciaglia die weiteste Verbreitung gefunden.

Das TRACOE experc System basiert auf dieser bewährten Methode. Die Sets sind maßgeschneidert für die Verwendung von ungefensterten und gefensterten Kanülen, sowie Kanülen mit subglottischer Absaugung in den Produktgruppen TRACOE twist, inkl. twist plus sowie TRACOE vario (nicht gefenstert).

DIE BESONDERHEIT

Das Einsetzen der Kanüle über ein Einführungsinstrument ist eine zentrale Herausforderung der PDT, konnte aber bisher nicht zufriedenstellend gelöst werden. Die TRACOE experc Sets bieten durch die patentierte, atraumatische Einführhilfe bzw. das Einführsystem, die Lösung: Der weiche Silikonschirm an der Spitze des Einführungsinstruments gleicht den Kalibersprung zwischen dem Einführungsinstrument und der Kanüle aus und erleichtert somit die sichere, ungehinderte Einführung der Kanüle.

MODUL-SYSTEM

Inzwischen gibt es 14 verschiedene TRACOE Tracheostomiekanülen mit atraumatischem Einführsystem aus den Produktgruppen TRACOE twist inkl. twist plus und TRACOE vario. Davon sind 6 mit subglottischer Absaugung. Die 4 TRACOE twist plus Kanülen gibt es auch in der Größe 10. So können die TRACOE experc Sets mit einer für den Patienten am besten geeigneten Tracheostomiekanüle ergänzt werden. 

Farbkodierung

Die Verpackungsfarbe GRÜN kennzeichnet auch die Produktfamilie TRACOE twist plus. Eine weitere Farbe, im Beispiel BLAU mit „+“-Zeichen, kennzeichnet einen Kanülentyp, hier die REF 312. Das + hilft bei der Unterscheidung der beiden twist–Familien. Diese Farbkodierung stellt farblich die Eigenschaft der Kanüle dar. Sehen Sie unten alle Farbkodierungen und ihre Bedeutung.

Die Familien / Typen können z. B. nach diesen Farben geordnet werden. Die Kanülengröße ist der REF-Nr. angehängt, zum Beispiel REF 312-08 für die Größe 8 mm.

Die Farbkodierung vereinfacht die Lagerhaltung.

TRACOE twist

REF 301

REF 301

mit Cuff, ungefenstert

REF 302

REF 302

mit Cuff, gefenstert, mit Sprechfunktion

REF 303

REF 303

ohne Cuff, ungefenstert

REF 304

REF 304

ohne Cuff, gefenstert, mit Sprechfunktion

REF 305

REF 305

Laryngektomiekanüle, ohne Cuff, ungefenstert

REF 306

REF 306

mit Cuff, ungefenstert, mit subglottischer Absaugung

REF 888-306

REF 888-306

mit Cuff, gefenstert, mit Sprechfunktion, mit subglottischer Absaugung

REF 309

REF 309

mit Cuff, ungefenstert, mit Luftzuführung zum Sprechen


TRACOE twist plus

REF 311

REF 311

mit Cuff, ungefenstert

REF 312

REF 312

mit Cuff, doppelt gefenstert, mit Sprechfunktion

REF 313

REF 313

ohne Cuff, ungefenstert

REF 314

REF 314

ohne Cuff, doppelt gefenstert, mit Sprechfunktion

REF 316

REF 316

mit Cuff, ungefenstert, mit subglottischer Absaugung

REF 888-316

REF 888-316

mit Cuff, doppelt gefenstert, mit subglottischer Absaugung, mit Sprechfunktion


TRACOE vario

REF 450

REF 450

spiralverstärkt, mit Cuff

REF 451

REF 451

spiralverstärkt, mit Cuff, extra-lang

REF 455

REF 455

spiralverstärkt, ohne Cuff

REF 460

REF 460

transparent, mit Cuff

REF 461

REF 461

transparent, mit Cuff, extra-lang

REF 464

REF 464

ohne Cuff, gefenstert, mit Sprechfunktion

REF 470

REF 470

transparent, mit Cuff, mit subglottischer Absaugung

REF 471

REF 471

transparent, mit Cuff, mit subglottischer Absaugung, extra-lang