Produktportfolio

Von der sicheren Erstanlage des Tracheostomas bis zur Entwöhnung des Patienten von der Tracheostomiekanüle bietet TRACOE ein komplettes, ineinander übergreifendes Produkt-Portfolio. Das perkutane Dilatationsset steht am Anfang der Versorgung – die Tracheostomiekanülen verfügen über Eigenschaften, die die Atemarbeit des Patienten erleichtern. Auf der Intensivstation und in der Frührehabilitation ist subglottische Absaugung ein wichtiger Bestandteil des Sekretmanagements. Absaugung sowie Cuffdruck-Überwachung können automatisiert 24 Stunden – rund um die Uhr – durchgeführt werden.

Sprechventile unterstützen die Phase der Entwöhnung. Sie ermöglichen die Kommunikation und fördern die Sensibilisierung des Rachenraums zur Vorbereitung des Kostaufbaus.

Für die Langzeitversorgung profitiert der Patient von den TRACOE Produkten. Hier steht besonders die Kommunikationsfähigkeit mit Tracheostomiekanüle zur Verbesserung der Lebensqualität im Vordergrund.

TRACOE percutan

Die perkutane Dilatationstracheotomie hat sich als Standard­technik in der in­­­ten­siv­me­di­zi­nisch­en Praxis etabliert. Dabei hat die Technik nach Ciaglia die weiteste Verbreitung gefunden. Das TRACOE experc System basiert auf dieser bewährten Methode. Die Produkte sind maßgeschneidert für die Verwendung von ungefensterten und gefensterten Kanülen sowie Kanülen mit subglottischer Absaugung in den Produktgruppen TRACOE twist inkl. twist plus und TRACOE vario. Diese sind bereits auf ihr minimal-traumatisches Einführsystem vormontiert (P-Kanüle). Das Einsetzen der Kanüle über ein Einführungsinstrument ist eine besondere Herausforderung der perkutanen Dilatationstracheotomie.

percutan Produkte

TRACOE vario

TRACOE vario ist eine weiche, flexible Kanüle (frei von DEHP) mit patentiertem, variabel verstellbarem Kanülenschild. Über einen praktischen Druckmechanismus kann das Schild verschoben und für jeden Patienten individuell justiert werden. So wird eine korrekte Längenanpassung möglich. Eine Skalierung gewährleistet die genaue Positionierung in Vorbereitung eines Kanülenwechsels. Durch das Umlegen des orangenen Hebels wird das Schild im anschließenden Schritt arretiert. Das Feststellen über einen Drehverschluss entfällt und somit wird keinerlei Druck auf die Trachea ausgeübt.

vario Produkte

TRACOE twist

Die TRACOE twist und TRACOE twist plus werden als Beatmungs- und Therapiekanülen mit Innenkanülenin der Klinik, der Rehabilitation und außerklinischen Versorgung eingesetzt. Speziell ist das anatomisch geformte, in der vertikalen und horizontalen Achse schwenkbare Kanülenschild. Die Patienten können Ihren Kopf bewegen, ohne dass das Kanülenrohr starken Druck auf die Trachea ausübt. Das Einfädeln des Haltebandes ist auch bei liegender Kanüle möglich.

twist Produkte

TRACOE kids

Wahre Größe zeigt sich manchmal besonders im Kleinen. In unserer neuen Produktgruppe TRACOE kids gibt es jetzt zwei Produktlinien: die bewährte TRACOE mini und ganz neu, die TRACOE silcosoft. Beide Linien beinhalten Tracheostomiekanülen, die speziell für Neugeborene, Kleinkinder und Kinder entwickelt worden sind. Wir richten das Augenmerk vor allem auf die Schildform und angenehme Materialien.

kids Produkte

TRACOE comfort

Die besonders komfortable Langzeit­kanüle wird seit 6 Jahrzehnten aufwendig von Hand gefertigt. Sie zeichnet sich durch Weichheit und Flexibilität aus und ist durch ihre Langlebigkeit besonders wirtschaftlich.
Wie der Name schon sagt: TRACOE comfort Kanülen sollen das permanente Tragen für den tracheotomierten oder laryngektomierten Patienten so komfortabel wie möglich machen. Dazu trägt nicht zuletzt auch die dezente Optik der Kanülen bei. Um die bestmögliche Qualität zu gewährleisten, werden sie weitgehend in Handarbeit gefertigt. Ein Aufwand, der dem Patienten unter anderem durch eine hervorragende Sprachqualität zugute kommt.

comfort Produkte

TRACOE larynx

TRACOE larynx ist eine speziell auf die Bedürf­­nisse von laryngektomierten und tracheotomierten Patienten in der Klinik, der Rehabilitation und der Nachversor­gung ausgerichtete Produktgruppe. TRACOE larynx stoma buttons und Kurzkanülen aus flexiblem, weichem Silikon wurden für Patienten entwickelt, die keine klassische Tra­che­ostomiekanüle mehr benötigen, son­dern ein Hilfsmittel, um das Tracheostoma dauerhaft offen zu halten. Außerdem eignen sie sich als Träger für Sprechventile und/oder HMEs.

larynx Produkte

TRACOE modular

TRACOE Sprechventile sowie Feuchtigkeits- und Wärmeaustauscher können je nach Bedarf und Indikation auf verschiedene Träger mit 15 mm-Konnektoren oder 22 mm-Aufnahmen aufgesteckt werden. Dieses modulare System für Tracheostomiekanülen, stoma buttons, Kurzkanülen und Haltepflaster ermöglicht individuelle, patientengerechte Lösungen.

modular Produkte

TRACOE technic

TRACOE technic betrifft medizinische Geräte, die mit hoher Präzision die Einstellung bzw. die automatische Regelung des Drucks im Cuff von Tracheostomiekanülen und Endotrachealtuben erlauben. Warum ist ein korrekt geblockter Cuff wichtig?
Zum einen: Damit die Beatmung stets suffizient erfolgen kann.
Zum anderen: Zur Verhinderung einer stillen Aspiration, die unter Umständen zu einer nosokomialen Beatmungspneumonie führen kann. Außerdem werden damit Folgeschäden an der Trachea (Schleimhautnekrosen, Knorpeldestruktion, Tracheomalazie) vermieden.

technic Produkte

TRACOE select

Kompromisslose Qualität, eigene Forschung und Entwicklung sowie hohe Handwerkskunst sind seit jeher gleichbedeutend mit dem Namen TRACOE medical. Jahr für Jahr verbessern wir unsere Fertigkeiten und haben einen strengen Blick für Details entwickelt, die Ärzten und Patienten einen Mehrwert bieten. Mit der gleichen Stringenz öffnen wir nun unser Produktportfolio und nehmen nach genauer Prüfung externes Wissen auf, um lhnen langfristig über die Bereiche Tracheostomie und Laryngektomie hinaus weitere Produkte anzubieten. Unter der Produktgruppe TRACOE select finden Sie ausgewählte Medizinprodukte, die unserer ganz speziellen Idee von Qualität und Anwenderfreundlichkeit entsprechen.

select Produkte

TRACOE care

Trache­otomierte und laryngektomierte Pati­en­ten benötigen Hilfsmittel, die ihnen das Leben mit einer Kanüle so angenehm wie möglich machen. Zur optimalen Versorgung rund um das Tracheostoma und dem Einsatz von Tracheostomiekanülen steht Ihnen eine große Auswahl an Zubehör zur Verfügung. Viele Hilfsmittel aus der Produktgruppe TRACOE care wie Kanülenbänder und Kompressen unterstützen den täglichen Einsatz der TRACOE Tracheostomiekanülen.

care Produkte

Partnerprodukte‍

Um unser drittes Standbein, die Beatmung (Respiratory Care), auszubauen und auch weitere interessante Medizinprodukte aufnehmen zu können, gehen wir zusätzlich strategische Partnerschaften mit Unternehmen ein, die unseren Anspruch und unsere Idee von Qualität und Anwenderfreundlichkeit teilen. Auch in diese Kategorie nehmen wir ausschließlich Produkte auf, die sich im medizinischen Alltag bewährt haben, denn wir wollen, dass Anwender und Patienten das Beste bekommen, so wie sie es von uns gewohnt sind.

TRACOE Partnerprodukte
TüV SÜD Logo

Zertifizierte Qualität

Die CE-Kennzeichnung der TRACOE Medizinprodukte belegt, dass diese unter Einhaltung der gesetzlich festgelegten Anforderungen entwickelt, hergestellt und geprüft werden sowie die grundlegenden Anforderungen der EGMedizinprodukte Richtlinie 93/42/EWG (Anhang 1) erfüllen.

Dies wird bei regelmäßigen Audits durch eine Benannte Stelle überprüft und mit Erteilung des CE-Zertifikates bestätigt. Das QM-Zertifikat belegt ein wirksames Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 13485:2012AC 2012. Alle Mitarbeiter von TRACOE medical sind in dieses QM-System eingebunden, wodurch eine gleich bleibend hohe Qualität aller TRACOE Produkte gewährleistet ist.

Im Dialog mit den Kunden werden neue Produkte entwickelt, Produktvarianten – soweit technisch möglich – hergestellt und die bestehenden weiter verbessert. So wird der hohe Qualitätsstandard weiter optimiert. TRACOE Produkte erfüllen höchste Anforderungen und entsprechen allen relevanten nationalen und internationalen Richtlinien und Normen. Sie sind weltweit in zahlreichen Ländern registriert und zugelassen, unter anderem auch in den USA (US 21 CFR 820) und Kanada (CanMDR).