06/2021
Geschäft & Leben

TRACOE bewegt sich für Kinder

Im Rahmen des Gesundheitsmanagement Programms (GeMa) startete TRACOE Anfang Mai eine „Bewegungs-Challenge“ für ihre Mitarbeiter und lobte eine Spende von jeweils 3.000 Euro an zwei verschiedene Institutionen aus, wenn sie es innerhalb von 10 Tagen schaffen eine Entfernung von 4.000 km zurückzulegen. Neben dem Spaß und den positiven Auswirkungen von Bewegung auf die eigene Gesundheit, konnten die TRACOE Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihrem Engagement noch viel mehr bewegen: Das Ziel von 4.000 km wurde nicht nur geschafft, sondern auch um 720,7 km übertroffen!

Somit hat die Geschäftsführung ihr Versprechen eingelöst und die Spenden prompt an die beiden vorher ausgewählten Institutionen überreicht: Zwerg Nase Zentrum gGmbH in Wiesbaden und die Kinderkrebshilfe Mainz e.V.

Die Scheckübergabe von jeweils 3.000 Euro an Sabine Schenk, Geschäftsführerin des „Zwerg-Nase Zentrum gGmbH“ in Wiesbaden und an Katja Vogt, Abt. Fundraising der Kinderkrebshilfe Mainz e.V., war wieder ein Bewusstwerden und Wachrütteln wie sehr schwerst- und chronisch kranke Kinder unsere Unterstützung benötigen. Leider ist diese medizinische und psychosoziale Versorgung in Deutschland nicht immer gewährleistet! „Spenden helfen hier ungemein und wir sind stolz einen kleinen Beitrag geleistet zu haben!“, so Dr. Thomas Jurisch.

Gleichzeitig möchte die Geschäftsleitung einen Dank an die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aussprechen, die ihre sofortige Leistungsbereitschaft gezeigt und sich im wahrsten Sinne des Wortes „aktiv“ beteiligt haben, um diese Spenden fließen zu lassen.

Ein herzliches Dankeschön!

 


Dr. Thomas Jurisch übergibt den Scheck von jeweils 3.000 Euro an  Sabine Schenk, Geschäftsführerin des „Zwerg-Nase Zentrum gGmbH“ in Wiesbaden und an Katja Vogt, Abt. Fundraising der Kinderkrebshilfe Mainz e.V

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser

Internet Explorer ist ein veralteter Browser der von uns nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, wie Microsoft Edge, Google Chrome oder Safari, für das beste Website-Erlebnis.