Staatsministerin Sabine Bätzing- Lichtenthäler zu Gast bei TRACOE medical in Nieder-Olm

Im Rahmen ihrer Sommerreise besuchte die Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz, Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD), die TRACOE in Nieder-Olm.

Als einer der größten Arbeitgeber der Region und mehrfach ausgezeichneter Innovationstreiber im Bereich Medizintechnik hat TRACOE medical eine hohe Bedeutung für die Region Rheinhessen und den Standort Rheinland-Pfalz.

Im Fokus des Besuchs, an dem auch Birgit Belz, Referatsleiterin Gesundheitswirtschaft/Telematik im Gesundheitswesen, Angela Schneider-Braun von der Wirtschaftsförderung, die Abgeordnete Nina Klinkel, Landrat Claus Schick und der Stadtbürgermeister von Nieder-Olm, Dieter Kuhl, teilnahmen, stand eine Führung durch das Unternehmen sowie ein Austausch mit den beiden Geschäftsführern Stephan Köhler und Dr. Thomas Jurisch.

„Ich freue mich sehr, dass dieses dynamische mittelständische Unternehmen in Rheinland-Pfalz in erheblichem Maße zur Ausbildung und Beschäftigung beiträgt. Mit seinen rund 200 Beschäftigten zählt TRACOE zu den größeren Arbeitgebern der Region und ist ein Unternehmen, in dem Tradition und Innovation erfolgreich ineinandergreifen. In der Forschung und Entwicklung kann TRACOE mit zahlreichen Patenten kontinuierlich Erfolge verbuchen und trägt damit zur Verbesserung der Qualität der Behandlung von Patientinnen und Patienten bei“, so Bätzing-Lichtenthäler.