TRACOE spendet Preisgeld an Kinderhospiz Sterntaler e. V.

Nach der jüngsten Auszeichnung als „Unternehmen des Jahres 2017“ im Landkreis Mainz-Bingen hat die TRACOE medical GmbH sich dazu entschlossen, das Preisgeld direkt für einen guten Zweck zu spenden.

Die mit der Auszeichnung in der Kategorie „Top Innovation“ einhergehende Gratifikation in Höhe von 1.500 Euro soll dem Mannheimer Verein Kinderhospiz Sterntaler e. V. zugutekommen. Stephan Köhler, Geschäftsführer der TRACOE medical GmbH: „Für uns stand sofort fest, das Preisgeld für einen karitativen Zweck zu spenden, denn Menschlichkeit ist in unserer Unternehmensvision fest verankert. Das ist für uns selbstverständlich, insbesondere wenn es um die ganz kleinen Patienten geht.“

Der Mannheimer Verein Kinderhospiz Sterntaler e. V. begleitet lebensverkürzend erkrankte Kinder sowie deren Familien auf dem oft jahrelangen Weg der Pflege und Betreuung. Die Geldspende soll dem Unterhalt der verschiedenen Einrichtungen und Arbeitsbereichen des Vereins zufließen. Dazu gehören ein stationäres Kinderhospiz in Dudenhofen – dem bislang einzigen in der Metropolregion Rhein-Neckar -, die häusliche sowie Kindertagespflege und die intensive Familienbegleitung.